Fenster zum Wohlfühlen

Produktion-und-Bürogebäude

Die Geschichte unseres Unternehmens wird seit drei Generationen von folgenden Grundsätzen bestimmt: Marktchancen erkennen, Produkte qualitativ hochwertig gestalten und konsequent neue Technologien nutzen.

Der Schwerpunkt lag zunächst bei der Herstellung von Möbeln und Bauelementen aus Holz. Der 1929 von Wilhelm Siems in Westerstede gegründete Betrieb entwickelte sich immer mehr zum Fachbetrieb für Bauelemente. Im Jahr 1969 baute sein Sohn Karl-Heinz Siems eine Kunststofffenster-Fertigung auf. Seit 1982 wird das Unternehmen in der dritten Generation von Uwe, Bertram und Karl-Wilhelm Siems geleitet. 1987 siedelte die Firma Siems nach Wiefelstede in größere und besser gelegene Geschäftsräume um.

Dieser Standort wurde 1996 durch den Zukauf von Grundstücken und den Bau eines Verwaltungsgebäudes gestärkt.

Im Jahr 2004 wurde auf einem 3 Hektar großen Grundstück eine neue Fertigungshalle gebaut, in der im Juni 2004 der Betrieb aufgenommen wurde.

Gut gerüstet auch für zukünftige Aufgaben ist die Firma Siems durch ihren großzügigen Standort, modernste Herstellungstechniken und hohe Qualitätsstandards zu einem zuverlässigen Partner für Handwerksbetriebe und den Bauelementehandel geworden.

Die Innovationskraft unseres Unternehmens ist an seinen erfolgreichen Veränderungen abzulesen - bei Produktion, Qualität und Märkten. Dem Profil unserer Firmengründer entsprechend, setzen wir diesen Weg fort - neue Ideen verbunden mit Beständigkeit und Tradition und der Konsequenz, Durchdachtes auch durchzuführen.

 
 
   

© 2016 - Siems fenster+türen GmbH, Hauptstraße 58, 26215 Wiefelstede